Häufige gestellte Fragen zum Familienstellen

 

Drehteller Figuren Fragen FAQ Holzfiguren EinzelaufstellungenMenschen, die sich für eine Familienaufstellung entscheiden, haben meist einen langen, teils sehr ernsten Leidensweg hinter sich. Viele nahmen schon an hilfreichen Therapieangeboten anderer Disziplinen teil. Wieso kommen dennoch Klienten immer wieder mit der gleichen Grundproblematik mit dem Wunsch nach einer systemischen Familienaufstellung?

 

Schulmedizin & klassische Methoden?

  • Jede schulmedizinisch und auch alternative Behandlungsmethode bedarf geduldig der Zeit und Aufmerksamkeit! Beide Methoden haben ihre Berechtigung. Auf der Suche nach einem Weg, der die seelische Komponente mit einbezieht, stieß ich vor einigen Jahren auf das neue geistige Familienstellen. Schon mit einer einzigen Familienaufstellung kann es gelingen wesentliche Entwicklungen „passiv“ in Gang zu bringen. Die aus der Aufstellung  gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen jedem Teilnehmer auf eine besondere Art und Weise einen tieferen Blick auf das größere Ganze und zwar genau so viel Einblick, wie jeder/e Teilnehmer/in bereit ist für sich anzunehmen. Schwindende Dynamik und Verstrickung ermöglichen es sich im Einklang mit seiner eigenen Seele, mit  seinen Wurzeln und seiner Herkunft zu sein besonderes dann, wenn es gelingt sein Leben bejahend in Fülle zu nehmen.

 

Was ist Familienstellen?

  • Familienstellen ist eine Art Psychodrama. Ähnlich wie bei einem Schauspiel können familiäre Anliegen und reale familiäre Situation eines Protagonisten, die zwischen Familienmitgliedern (bis hin zu den Ahnen) bestehen, mittels Stellvertretern aufgestellt werden. Es wurde beobachtet, dass Stellvertreter häufig genauso empfinden und sich verhalten wie die Familienangehörigen, die sie vertreten. Der Therapeut erkennt bestimmte Verhaltensmuster und kann durch das aktive in Beziehung stellen der einzelnen Stellvertreter auf die Situation einwirken solange, bis sich alle Familienmitglieder entlastet fühlen. In der eher klassischen Form der Familienaufstellung wird viel gesprochen. Einprägsam ist hier das Schlussbild, dass die Klienten in guter Erinnerung bewahren sollen.

 

Warum neues geistiges Familienstellen?

  • Das geistige Familienstellen ist eine von Bert Hellinger weiterentwickelte Form des klassischen Familienstellens. Hier fühlen sich die jeweiligen Stellvertreter in Ihre Rollen ein und lassen sich von der Bewegung des Geistes, so nennt Bert Hellinger die übergeordnete spürbare Kraft, die alles lenkt und leitet, erfassen. Die Stellvertreter gehen mit der Bewegung des Geistes. Die Bewegungen der Stellvertreter sind bewusst langsam. Denn die Seele braucht für den Vollzug ihrer Heilwerdung Zeit. Aus der Beobachtung leitet der Therapeut ab, dass die Lösung von Anbeginn im Raum steht und benötigt kaum mehr ein Einwirken auf das Geschehen. Das neue geistige Familienstellen verläuft insgesamt weniger dramatisch. Es eröffnet uns einerseits einen tiefen Einblick in eine Welt jenseits unserer Vorstellung von Bewertung und Urteil, andererseits ermöglicht uns einen direkten Zugang zu unserer Welt der Seele.

 

Weshalb wird von Verstrickung und Dynamik gesprochen?

  • Häufig suchen wir die Ursachen unserer Probleme in unserer Außenwelt. Dabei ist uns nicht bewusst, dass wir mit dem Schicksal eines anderen Familienmitgliedes verstrickt sind. Dynamisch verstrickt bedeutet in diesem Fall, dass es uns nicht gelingt über den rationalen Verstand unsere Probleme zu lösen. In der dynamischen Verstrickung fühlen wir uns handlungsunfähig. Wir sind sogar bereit  das Schicksal eines unserer meist ausgegrenzter, vergessener oder sich selbst ins Abseits gestellter Familienmitglieder zu übernehmen. Entweder aus Liebe oder Ablehnung dieser Person gegenüber bis hin zum Vollzug dieses Schicksals.

 

Bedarf es Vorkenntnissen von Stellvertretern?

  • Nein. Teilnehmer, die noch nie als Stellvertreter gewirkt haben, werden vertrauensvoll durch die Aufstellung begleitet. Dabei erfährt ein Großteil der Stellvertreter sich in Rollen, die Parallelen zu ihrem persönlichen Schicksal aufzeigen können. Aufgrund Ihrer langjährigen Erfahrungen gelingt es routinierten Stellvertretern, sich gänzlich frei von bewertenden Gedanken zu machen. Damit ist gemeint, dass sie  sich in den Dienst dieser Kraft stellen, die sie unabhängig Ihres logischen Verstandes führt. Die Konzentration liegt einfach nur auf dem Fühlen und der Wahrnehmung.

 

Muss ich mich als Stellvertreter für bestimmte Rollen zur Verfügung stellen?

  • Nein, dennoch ermutige ich zu „absichtslosem“ Handeln. Somit bedarf es nur dem Vertrauen an diese größere Kraft, um sich führen zu lassen. Hören Sie einfach auf Ihr Herz, ob Sie für eine Rolle bereit sind.

 

Verändert eine Aufstellung mein bisheriges Leben?

  • Für viele Teilnehmer ist die Aufstellung ein Quantensprung, für andere ein kleiner Schritt auf ihrem Weg der Erkenntnis und Heilung. Viele Klienten sprechen von einem davor und danach. Oft genügt es die momentane Situation anzuerkennen wie sie ist und sie so zu akzeptieren.

 

Kann eine Aufstellung eine Verschlechterung der gegenwärtigen Situation bewirken?

  • Grundsätzlich ja, wenngleich auch in seltenen Fällen. Eine Familienaufstellung löst immer einen tiefen Veränderungsprozess aus. Dieser Prozess kann für manche Menschen sehr intensiv empfunden werden. Zögern Sie also nicht und melden Sie sich, wenn Sie sich nach einer Familienaufstellung mit einem Entwicklungsprozess nicht klar kommen, bin ich für Sie da.

 

Kann ich für andere Menschen aufstellen?

  • Sicherlich, bei einem sehr dringenden Thema oder einer Herzensangelegenheit meist nahestehende Personen insbesondere Kinder. Nicht zu verwechseln mit Neugier oder Einflussnahme auf Nahestehende Personen, die keine Grundlage für eine Familienaufstellung sind.

 

Kann ich über das erlebte reden?

  • Lassen Sie doch einfach die in Bewegung gesetzte Energie wirken. Diskretion ist Ehrensache. Das was sich gezeigt hat wirkt im Verborgenen gut weiter. Vertrauen Sie doch einfach der Wirkung höherer Kräfte Wozu die gute Wirkung zerreden?

Welche Aufstellungsarten gibt es?

  • Systemaufstellungen: Verschiedene Aufstellungswege und Ansätze werden zusammengefasst. Inhalt ist das in Beziehung stellen und Sichtbarmachen von Beziehungen eines Systems im Rahmen einer Familien-,  Organisation-, Persönlichkeits-, Krankheitssymptom-, oder Medikamentenaufstellung. Es gibt thematisierte Aufstellungen zu den Themen: Geld, Orte, Glaubensfragen u.v.m.
  • Familienaufstellungen: Bert Hellinger und viele andere haben in den letzten 20 Jahren das Familienstellen aus verschiedenen philosophischen und phänomenologischen Ansätzen heraus stetig weiter entwickelt. Beim Familienstellen werden Mitglieder der Familie bis hin zu den Ahnen aufgestellt. Sie können Ihre Herkunftsfamilie oder Ihre Gegenwartsfamilie aufstellen.
  • Themenaufstellungen: Finden zu bestimmten Themen statt. Familiäre Themen wie Kinderwunsch, Adoption oder Pflegefamilien. Berufliche Themen wie Erfolg, Mobbing, Burnout. Themen bezüglich den  Finanzen, Geld und Wohlstand. Weiter sind Aufstellungen über Gefühle oder andere Themen möglich.
  • Organisationsaufstellung: Einfache Übertragung der Prinzipien des Familienstellens auf Organisationen, um komplexe Zusammenhänge zu verdeutlichen. Systemisch konstruktivistischer und phänomenologischer Zugang können sich gegenseitig ergänzen.
  • Strukturaufstellungen: Mit Hilfe von Strukturaufstellungen (Varga, Kibed, Sparrer u.a.) kann bei der Aufstellungsarbeit fast alles aufgestellt werden. Beispielsweise  Astro, Planeten Aufstellungen.
  • Symptomaufstellungen: Zeigen die Dynamiken, die über die Symptomvielfalt mit verschiedenen Erkrankungen direkt in Verbindung stehen. Gerade hier zeigt sich der Bezug zum Herzen. Viele Erkrankungen können aus unbewusster Bindungsliebe und Loyalität im Familiensystem entstehen. Der direkte Zusammenhang zur Bindungsliebe ist in Erkrankungen wie  Neurodermitis, Migräne, Herzprobleme, Krebserkrankungen, Depressionen, Angst- und Panikstörungen sowie andere Erkrankungen erkennbar. Gelingt die Lösung als innerer seelischer Vollzug im Herzen, kann das Symptom gehen, der Weg für eine erfolgsversprechende Therapie  aus seelischer Sicht förderlich sein.

 

Kontakt

Haben Sie Fragen? Informieren Sie sich bitte telefonisch, oder nehmen Sie über folgendes Formular KONTAKT zu mir auf.

Kommen Sie doch einfach bei einer der nächsten Familienaufstellungsseminare persönlich vorbei. Gerne nehme ich Ihre schriftliche bzw. telefonische  Anfrage entgegen.

 Start↑