Familienstellen

Ablauf & Wissenswertes

Fragen Drehteller Holzfiguren Fragen VerstrickungErmöglicht uns in einem geschützten Raum unsere eigene Realität, Glaubensmuster, Verhaltensweisen und Probleme innerhalb und außerhalb unserer Familie mit Stellvertretern nachzustellen und deren  Beziehung untereinander zu beobachten und zu verändern. Klärende Rituale (u.a. in Form von Lösungssätzen, Körpersprache, Ausdruck von Emotionen),  machen diesen Prozess körperlich erfahrbar und können so direkt auf unser Unterbewusstsein wirken.

 

 

Familienstellen in der Gruppe

 

Drehteller-2-005_final-600x154Systemische Aufstellungen finden meist mit acht bis maximal 15 Teilnehmer/innen im Rahmen eines Halb- bzw. Tagesseminars, oder Wochenendseminars statt.

 

 

Ablauf der Familienaufstellung

  • Möglich ist auf Grund eines persönlichen Anliegens mit Hilfe von Stellvertretern, die übrigens keine Vorabinformation benötigen, die eigene Familie bzw. die Herkunftsfamilie aufstellen zu lassen.
  • Verschiedene Stellvertreter und Stellvertreterinnen sitzen meist im Kreis angeordnet um die Stühle herum, auf denen der Helfer und der Klient sitzen. In Stille und Versammlung befragt der Familiensteller den Klienten nach den wesentlichen und besonderen Ereignissen seiner Familie. Dann wählt der Helfer bestimmte Stellvertreter für bestimmte Familienmitglieder des Klienten aus.
  • Aufgestellte Stellvertreter nehmen im Verlauf der Aufstellung nun häufig Gefühle und Auswirkungen wahr, die sich in der Familie ereigneten bzw. vorhanden sind. Meist mit gleichen Gefühlen und Worten, gleicher Gestik wie die zu stellvertretenden Familienmitglieder. Offensichtlich unter dem Einfluss eines für fast alle spürbaren Kraftfeldes. Dieses spürbare Bewegung (Kraftfeld) ermöglicht dem Helfer unbewusst wirkende Dynamiken im Familiensystem zu erkennen.

 

Ein ausgeschlossenes Familienmitglied wird häufig durch Nachfolgende jüngere vertreten!

Häufig wird ein Familienmitglied, das ausgeschlossen wurde in einer der nachfolgenden Generationen durch ein jüngeres Familienmitglied vertreten. Kommt es zur Identifizierung eines Familienmitglieds mit einem Verstorbenen, der ein besonderes Schicksal hatte und vergessen, bzw. ausgeschlossen wurde, so wird er/sie im Einzelfall unbewusst versuchen das Schicksal des Verstorbenen im eigenen Leben nachzuahmen bis hin zum Vollzug.

 

  • In unserem Leben kann sich das äußern durch: Nicht zugehörig fühlen zu Partner und Familie sowie Freunden und Arbeitswelt. Depression, bzw. Traurigkeit, oder ständiges angespannt sein. Viele Dynamiken führen zu immer wiederkehrenden Lebenskrisen, ohne deren wirkliche Ursachen zu kennen. Insbesondere in der Dynamik zwischen Täter und Opfer.  Kommt durch eine Familienaufstellung die Dynamik der Verstrickung ans Licht, so zieht sie sich meist  zurück, wenn Täter und Opfer einen versöhnlichen Schritt aufeinander zugehen.  Somit bereitet die Dynamik  der guten Kraft des Familienstellens den Weg für eine entlastende Lösung.

 

Sind Manipulationen möglich?

Die gezielte  Einflussnahme der Stellvertreter bzw. des Familienstellers auf dieses Feld ist nicht möglich, da sich die Bewegungen des Familienstellens aller Logik entziehen. Bleibt es beim Versuch das zu tun, entzieht sich das, was gut im Verborgenen wirkt und die Menschen erfahren eine „gedachte Lösung“, die nicht tragfähig ist.

  • Lösungen lassen sich somit im Einklang mit dieser „größeren Kraft“ finden, die in Verbindung mit der großen Seele steht. Einer geistigen  Bewegung fernab eines Denkens von Kritik und Bewertung.

 

Wichtig für die Stellvertreter

  • Wenn möglich, ganz in der Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks zu bleiben. Frei von Bewertung und Meinung. Achtsam in der Leere des Augenblicks sich in den Dienst dieser größeren Kraft zu stellen. Die positive Wirkung einer Aufstellung lässt sich multidimensional in allen Familiensystemen der Stellvertreter nachvollziehen.

Zeit & Dauer?

  • Eine Familienaufstellung dauert in der Regel 60 bis 120 Minuten.

 

Kontakt

  • Haben Sie Fragen? Informieren Sie sich bitte telefonisch, oder nehmen Sie über folgendes Formular KONTAKT zu mir auf.
  • Kommen Sie doch einfach bei einer der nächsten Familienaufstellungsseminare persönlich vorbei. Gerne nehme ich Ihre schriftliche bzw. telefonische  Anfrage entgegen.
So erreichen Sie uns:
Hannover: 05138 6015713 – Mobil: 0152 33766751- Stuttgart: 015233766751

Start ↑